Tag 10: Was den Erfolg bremst – Thema mehrere Networks und Ziele

Teile unsere Seite - danke!

Dieses Thema habe ich schon der öfteren in den Webinars besprochen. Klar einige waren in einem anderen Network, hatten da keinen Erfolg. Dafür gibt es verschiedenen Gründe. Aus meinen über 30 Jahren Network steht immer an erster Stelle der Sponsor, d.h. die Person, welche dich eingeschrieben hat. Zu viele denken, cool, ich schreibe einfach Neupartner und nach mir die Sintflut. Wer so arbeitet, hat Network nicht verstanden.

Es geht hier nicht darum, viele Menschen einzuschreiben, in der Hoffnung, dass diese viele Produkte selber kaufen oder verkaufen und du dann viel verdienst. Das A und O im Network ist, dass man als Sponsor, egal, wie lange oder wie neu man dabei ist, seinem Teampartner hilft. Auch wenn du erst sehr wenig weisst und auch neu dabei bist. Du hast von deinem Sponsor oder von mir die ersten Schritte bekommen, Links, Tipps, Tricks usw. Und dieses Wissen muss weitergegeben werden. Je mehr, du im Network für dein Team arbeitest, umso grösser wird dein Erfolg sein.

Die besten Leader im Network sind keine ich-bezogene Menschen. Sie schätzen jeden einzelnen ihrer Partner. Egal wie schnell oder langsam sie lernen. In der Ruhe liegt die Kraft! Klar, ich muss manchmal auch erst auf 3 zählen, bevor ich antworte, weil ich etwas schon x- mal gesagt habe. Aber genau das ist doch das tolle im Network. Hier kann jeder sich Stufe um Stufe nach oben kraxeln. Jeder hat die selben Chancen. Nimm deine direkt gesponsorten Partner an die Hand.

Ab und zu, das hat jeder, hast du Menschen, die sich einschreiben, vielleicht nur einen Partner oder zwei sponsoren und dann nichts machen. Gehe runter in die Tiefe – d.h. schau wer in deinem Team ist. Melde dich mal bei ihnen und frage sie, ob du ihnen helfen kannst. Wenn man schon einige Monate dabei ist, dann muss man evtl. mehrer Generationen in der Tiefe schauen und findet plötzlich ein Zugpferd dort. Jemand, der froh ist deine Hilfe zu bekommen.

Nach unten Positiv nach oben Hilfe holen

NICHT NACH UNTEN MOTZEN

Wenn etwas auf der Webseite nicht funktioniert, du negative Interessenten hattest oder irgend etwas dich herunter zieht. Gehe nie zu deinen Teampartner und beginne ihnen die Ohren vollzujammern, was in deinem Leben alles schief läuft. Versuche, auch wenn es nicht immer gelingt – mir auch nicht – ausschliesslich POSITIV mit deinem Team zu sprechen.

Wenn du Hilfe brauchst im Business, Fragen, dann richte dich an deinen direkten Sponsor oder an mich. Das ist extrem wichtig! Denn wenn ein Neupartner hört, wie schwierig, dass es manchmal ist, dann schreckt es ab und er wird dein Team verlassen.

Mehrere Networks

Klar wie schon gesagt, einige kommen aus anderen Networks. Aber manchmal muss man auch einen Schlussstrich ziehen und sagen, das war nicht mein Produkt, meine Firma oder mein Sponsorteam.

Es gibt aber auch diejenigen, welche vor Monaten, sich bei CTFO eingeschrieben haben, nur wenig gemacht haben und dann schon wieder nach anderen Möglichkeiten suchen. Das könnte noch gut sein … und dies … und jenes. Das wüdre doch toll zusammenpassen.

Diesen Fehler machen viele. Sie denken, sie könnten mehrere Networks miteinander verbinden, d.h. in 2 Networks gleichzeitig starten. Das ist genau so schlimm wie ein Bauchladen. Wenn jemand das eine nicht will, dann habe ich noch etwas anderes. Man bemerkt gar nicht, dass man beide Networks so kaputt macht.

Und mit mehreren Optionen, wie will man dann sein Team optimal betreuen? Auf dem Facebook ist nur ein grosses HickHack. Einmal ist das Profilfoto vom einem Network, dann wieder von einem anderen, dann kommt mal noch etwas Digistore oder Kryptowährung dazu oder oder oder. Es gibt keinen roten Faden auf deinem Profl.

Du postest verschiedene Firmen und deine Teampartner werden total verwirrt sein. Was ist jetzt das für ein Produkt, gibt es das bei unserer Firma auch. Und warum ist der Marketingplan jetzt anders. Kurz gesagt, das endet im Chaos pur!

Du kannst auch nicht wachsende Teams betreuen. So viele Stunden hast du nicht. Ich selber bekomme täglich Anfragen für andere Affiliates oder Networks. Doch ich weiss, dass mir keine Firma das bietet wie CTFO. Schon nur die neue Webseite, das neue Backoffice, die Untersützung durch Michael Swilling meiner amerikanischen Upline, den tollen Kundensupport der Firma, die patentierten Produkte und vor allem die genialen Einkommensmöglichkeiten mit dem Copyright Marketingplan. Keine Firma hat so etwas und bezahlt 21 Generationen tief! Und auch die Qualifikation um AKTIVER PARTNER zu sein mit einem eigenen Produkt von $47.47 ist weit unter dem, was andere Firmen haben.

Wir haben so viele Produkte, auch nicht CBD. Es gibt keinen Grund, nicht ein Fan von einem Produkt zu sein. Ich habe viele Firmen gesehen, wo man €100, €200, €300 oder mehr monatlich investieren muss, um nur die Provisionen zu erhalten.

Fokus ist das Geheimrezept!

Ohne Fokus wird alles verschwommen!

Viele haben, wie auch ich, noch einen Hauptberuf. Ich selber verdienen mein Geld mit Marketing, Consulting, Webdesign u.a. CTFO mache ich im sogen. Nebenerwerb mit Ziel das grösste Team in Europa aufzubauen. Um ein Ziel zu erreichen benötigt man den richtigen Fokus. Ohne Fokus dümpelt man nur im Sumpf rum und kommt nicht raus.

Wenn du noch nicht 100% Fokus eingeschaltet hast, dann treffe HEUTE eine Entscheidung!

Deine Entscheidung könnte dein Leben 2020 um 180 Grad verändern. Entscheide dich zu 100% für CTFO und du wirst nächstes Jahr zu den top Verdienern gehören. Nur ein Ziel ist kein Neujahrsvorsatz, den man nach einer Woche schon wieder verwirft. Ein Ziel ist etwas was man wirklich erreichen will. Nichts und niemand kann einen von diesem Weg abbringen.

Wir alle haben Probleme in unserem privaten Leben. Nichts geht immer so, wie wir es gerne hätten. Nur zu viele Menschen, lassen sich von diesen Unebenheiten vom Weg wegleiten. Wie oft höre ich die Worte „ich habe so viel Stress“. Klar, verstehe ich. Aber wer nicht an seinem Ziel festhält und nicht stur weiter macht, egal was kommt, der wird auch in 12 Monaten noch sagen „ich habe so viel Stress“. Er wird immer noch im Hamsterrad festsitzen und Ende Monat mehr Tage als Geld haben.

Was hast du die nächsten 6 Monate vor?

Schreibe es unten in den Kommentar. Was sind deine Ziele. Machen wir es nicht finanziell fest in €, sondern wie viele Partner willst du pro Monat einschreiben, Wie viele Kunden pro Monat. Und welches Produkt hast oder willst du im Dezember testen?

Author: Pamela

1 thought on “Tag 10: Was den Erfolg bremst – Thema mehrere Networks und Ziele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.